In Kontakt kommen

Rufen Sie uns jetzt an – Das Team von Future Excellence berät Sie gerne!

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!





Alle mit Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

> Menü schließen

Basis-Ausbildung zum Internen (Projekt-) Coach

Ziel-, lösungs- und ressourcenorientierte Prozessbegleitung
von Projekten und Change-Prozessen

Interner (Projekt-) Coach:
In dieser Kurzsausbildung erlernen Sie die Basics des systemischen Einzelcoachings und Teamcoachings, des integralen Management- und Führungsansatzes sowie Tools zur Stärkung der persönlichen Kompetenz.

Ausgangssituation:

Projektmanager und Teamleiter sind fachlich meist bestens ausgebildet. Der Faktor Mensch kommt leider häufig in den Standardausbildungen zu kurz.

  • Wollen Sie als Führungskraft Ihre Team-/Projektleiter fit machen?
  • Oder sind Sie selbst Projektmanager oder Teamleiter im Bereich Unternehmensentwicklung und wollen Know-How als Coach erwerben, um Einzelne oder Teams effektiv zu begleiten?
  • Sie wollen frühzeitig mögliche Widerstände und Blockaden erkennen und auflösen?
  • Sie wollen Mitarbeiter in ihren Fähigkeiten bestärken, so dass sie sich optimal einbringen können?
  • Sie wollen die Zusammenarbeit im Team ziel- und lösungsorientiert gestalten?

Dann ist unsere Basisausbildung Interner (Projekt-) Coach genau das richtige für Sie!

Ziele der Basisausbildung Interner (Projekt-) Coach

  • Sie erlernen Techniken, um Probleme zu klären, Ziele klar herauszuarbeiten, Ressourcen bewusst zu machen und Transparenz bezüglich der to do’s zu schaffen
  • Sie unterstützen Einzelne und Teams dabei, Konflikte zu lösen
  • Sie wissen, wie man eine gute Arbeitsatmosphäre im Team schafft und erhalten Tools an die Hand, die für mehr Motivation sorgen
  • Als Projektcoach sorgen Sie dafür, dass auch “schwierige” Projekte erfolgreich realisiert werden können
  • Sie stärken Ihre persönliche Kompetenz, so dass Sie sich jederzeit selbstsicher und kompetent erleben und sich auf vielen Ebenen weiterentwickeln

Als Interner (Projekt-) Coach

sorgen Sie für ein gutes Zusammenspiel aller Beteiligten. Jedes Mitglied kann sich mit seinen speziellen Talenten einbringen und leistet einen wertvollen Beitrag zum stimmigen Gesamtergebnis.

Und oft ist es sogar die Dissonanz, die zu einem besonders harmonischen Klangbild führt…

Inhalte der Basisausbildung – Interner (Projekt-) Coach

Modul 1 – Integral Denken / Einführung in den Integralen Ansatz (2,5 Tage)

Menschen ticken sehr unterschiedlich. Unterschiede können Konflikte bewirken oder Synergien. In diesem Workshop lernen Sie die neuen integralen Tools kennen und anwenden, um das vorhandene meist große Entwicklungspotential bei uns selbst, bei Teams und auch im Unternehmen freizusetzen. Das erzeugt große Schubkraft und neue Motivation aller Beteiligten.

  • Einführung: Was ist integral und was ist der Mehrwert für den Einzelnen, für Teams, für die Organisation oder das Unternehmen?
  • Das Navigationsinstrument AQAL – die neuesten Perspektiven und Tools unserer Zeit
  • Das Quadranten-Modell: Alles im Blick, Stärken und Potentiale entdecken
  • Entwicklungsebenen: Unterschiedliche Werte/Bedürfnisse und Sichtweisen bei Mitarbeitern erkennen
  • Welche Qualitäten / Ebenen braucht ein gesundes und erfolgreiches Unternehmen?
  • Was macht Zusammenarbeit in Teams schwierig, was effektiv?
  • Wie spiegeln sich die unterschiedlichen Wertesysteme/Ebenen in den verschiedenen Kulturen wieder? Welchen Einfluss hat das auf die Führung internationaler Teams?
  • Entwicklungspotentiale bestimmen: des Einzelnen, des Teams, des Unternehmens

Modul 2 – Einzelcoaching Basics (2,5 Tage)

  • Mein Selbstverständnis als interner Coach: Zusammenspiel und Abgrenzung zu anderen Rollen (Externer Coach, Berater…)
  • Grundannahmen und systemisches Grundverständnis
  • Rapportaufbau: Vertrauensaufbau auch in schwierigen Situationen durch Pacing- und Leading-Strategien
  • Auftragsklärung: vom Problem zum Ziel/Lösungserleben mit dem S.C.O.R.E-Modell
  • Auflösen von Blockaden beim Coachee
    Umgang mit sogenannten Besuchern, sich Beklagenden und Co-Beratern
    Keine Veränderung ohne Emotion: das Kochplattenmodell

Modul 3 – Persönliche Kompetenzen und Toolbox (2,5 Tage)

  • Potentialaktivierung: unsere vielschichtigen – auch unbewussten – Ressourcenschätze aktivieren mittels Quadranten-/Liniendiagnose und Logische Ebenen
  • Problemlösungsmethoden: Vertiefung systemische Fragetechniken, Wunderfrage, Mentorentechnik
  • Konfliktlösungsmethoden: das 123 Modell und Reframing
  • Erkennen und Entmachten von zu starken Antreibern

Modul 4 – Teamcoaching Basics (2,5 Tage)

  • Schwierige Situationen im Projektteam erfassen mittels Visualisierung von Teamdynamiken (Symbolaufstellungen)
  • Umgang mit Widerständen: Mögliche Gründe und systemische Zusammenhänge erkennen sowie Hebel zur Veränderung bestimmen – Anwendung des Quadranten und Ebenenmodell
  • Problemlösungen in Gruppen erarbeiten (WDS-Strategie)
  • Teamentwicklungs-Tools zur Steigerung der Motivation und zur Förderung effektiver sowie effizienter Zusammenarbeit (T.I.P.-Prozess)

Fallsupervisionen und Abschluss (2 Tage)

Preview: Diese Basisausbildung bieten wir Anfang 2019 auch für englischsprachige Mitarbeiter an.
More Info:
Basic training as an internal (projekt) coach

Ihre Investition

Basisausbildung Interner (Projekt-) Coach – 12 Tage-Komplettpaket: 4.200 € + MwSt.,
Selbstzahler zahlen nur 2.990 € + MwSt.

Sie können das 1. Modul auch separat buchen, um sich von uns und unserem Angebot zu überzeugen.
Bei separater Buchung beträgt Ihre Investition:

  • Modul 1: 990 €* + MwSt. für Firmen; Selbstzahler zahlen nur 675 €* + MwSt.
  • Modul 2, 3, 4 und Supervisionen: 3.500 € + MwSt. für Firmen, Selbstzahler zahlen nur 2.700 € + MwSt.

*Hotel- und Reisekosten sind nicht im Preis enthalten

Der nächste Starttermin – Basisausbildung Interner (Projekt-) Coach

Wann: 30.01.-01.02.2019 (Mi-Fr)
Ort: Raum Köln

Übersicht mit allen Terminen…

Seminarzeiten: Damit Sie bequem an- und abreisen können, haben wir die Zeiten wie folgt für Sie gewählt:

  1. Tag – 14.00 bis 18.00 Uhr
  2. Tag – 09.00 bis 18.00 Uhr
  3. Tag – 09.00 bis 16.30 Uhr

Gern senden wir Ihnen eine ausführliche Infomappe zu – mit allen Inhalten, Terminen, Orte und Trainer.
Wenn Sie an einem weiterführenden Gespräch interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter 02421 – 97 099 55.

Unser neues Buch „Integrale Führung“


Unser Buch “Integrale Führung“ gibt Ihnen einen ersten Einblick, wie Sie den integralen Ansatz als effektives „Navigationsinstrument“ auch im Bereich Coaching, Training und Beratung einsetzen können. Mit vielen Praxisbeispielen und Übungen!

In Kontakt kommen

Haben Sie Fragen oder möchten Sie uns kennenlernen?
Dann rufen Sie uns an unter:
02421 -97 099 55 oder schicken Sie uns eine Nachricht:
Kontaktformular