Ausbildungen für Coaches, Trainer und Berater

Stellen Sie die Weichen für Ihre Future-Excellence!

Spezialisierung war gestern.
B
reit gefächerte, umfassende Kompetenz als Coach und Trainer und Berater – das ist morgen.
Machen Sie sich heute fit für die Zukunft!

Die Situation heute:

  • Viele Trainer, Coaches und Berater glauben, sich immer mehr spezialisieren zu müssen, um sich vom Wettbewerb zu differenzieren. Dabei vergessen Sie, dass dadurch nicht nur ihre Kundenzielgruppe kleiner wird, sondern auch ihr eigener Blickwinkel, mit dem sie Kundenthemen betrachten. So werden leider viele wichtige Aspekte ausgeblendet, die zur umfassenden Lösung der Probleme des Kunden notwendig wären.
  • Auch Unternehmen glauben häufig durch Beauftragung verschiedener Spezialisten Probleme punktgenau zu lösen. Sie übersehen dabei, dass der Gesamtkontext und mögliche Wechselwirkungen verschiedener Problematiken außer Acht gelassen werden.
  • Die Folge: Trainings, Beratungs- und Coachingansätze greifen oft zu kurz, die Maßnahmen versanden, weil viele Spezialisten unabhängig voneinander – quasi isoliert – nur Themeninseln bearbeiten.

Was in der Zukunft wichtig ist:

  • Bei der heutigen Komplexität in der Geschäftswelt braucht es daher Experten, die die Ist-Situation des Kunden ganzheitlich erfassen und gleichzeitig auf das Wesentliche fokussieren sowie einen koordinierten Maßnahmen-Mix anbieten.
  • Wenn auch Sie Führungskräfte und Unternehmen ganzheitlich beraten und aus einer Hand entwickeln möchten, dann sollten Sie über Erfahrungen sowohl als Trainer als auch als Coach und Berater verfügen und die neuesten Perspektiven und Tools kennen: den integralen Ansatz.

Der Integrale Ansatz ist der umfassendste und gleichzeitig fokussierteste Ansatz unserer Zeit
und bietet Ihnen einen echten Wettbewerbsvorteil im Trainer/Coaching/Berater-Markt.

Definition: Der integrale Ansatz ist ein effektives ‚Navigationsinstrument’, um Menschen und Organisationen durch den von Komplexität und Schnelligkeit geprägten Alltag erfolgreich in die Zukunft zu „steuern“.

Wir haben den von Ken Wilber entwickelten integralen Ansatz „AQAL“ auf den Bereich der Personal- und Unternehmensentwicklung transferiert. AQAL steht für die Wahrnehmung aller Perspektiven, aller Entwicklungsebenen und –linien, Typologien und Zustände im Markt und Unternehmen.

Man könnte auch sagen der integrale Ansatz ist eine strukturierte Weiterentwicklung des systemischen Ansatzes, eine Art systemische Meta-Landkarte, die alle Facetten der Ist-Situation besser erfasst, die wesentlichen Potentiale und Handlungsfelder der Zukunft plakativ aufzeigt und eine neue Art der Nachhaltigkeit in der Umsetzung garantiert.

Stellen Sie heute die Weichen für Ihren nachhaltigen Erfolg: Positionieren Sie sich als integraler Experte. Future-Excellence bietet Ihnen dazu ein integrales Ausbildungskonzept an:

Ausbildungsstufen

  • Als Einsteiger beginnen Sie mit dem Starterpaket und entscheiden sich dann zwischen zwei Ausbildungswegen. Sie wählen zunächst Ihr 1. Standbein aus: Integraler Coach oder Integraler Resilienztrainer/Berater.
    Nach der 1. Zertifizierung können Sie mit geringem Aufwand das 2. Standbein aufbauen, indem Sie ein Aufbaupaket  von 10 Tagen „draufsatteln“, um dann an der 2. Zertifizierung teilzunehmen. Mit den zwei Standbeinen Coach und Resilienztrainer/Berater sind Sie gut ausgerüstet, um erste umfassende Erfahrungen zu sammeln. Im zweiten Jahr empfehlen wir Ihnen Ihre Erfahrungen mit unseren Masterpaketen zu vertiefen. So können Sie auf Master-Niveau den Abschluss „Integraler Coach, Trainer und Berater“ erwerben.
  • Für bereits erfahrene Trainer, Coaches und Berater bieten wir Masterpakete an mit der Integralen Toolbox oder frei wählbaren Einzelmodulen, aber auch die Möglichkeit Zusatzzertifizierungen als Integraler Coach, Trainer und Berater zu erwerben. Dabei beraten wir Sie gern, in welchem Umfang wir Ihre bisherigen Ausbildungen und Seminare anerkennen können.